Digital und interdisziplinär – neue Formen des Wissens für eine komplexe Welt

  Professor Dr. Gabriele Gramelsberger, Wissenschaftsphilosophin, hat vor Kurzem die Professur für Wissenschaftstheorie und Technikphilosophie übernommen. Seit vielen Jahren forscht sie unter anderem dazu, wie sich die Wissenschaft durch den Computer verändert. Das ist auch ihr Schwerpunkt im Rahmen des neuen Zentrums für interdisziplinäre Wissenschafts- und Technikphilosophie (Human Technology Centre ‑ HumTec).   philou.: Frau […]

„Was wäre, wenn…?“ – Das Spiel mit der Zeit

  Was wäre, wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte? Was wäre, wenn wir uns nie begegnet wären? Was wäre, wenn ich versagen würde?   Als Menschen verfallen wir immer wieder dem Hang, erlebte Ereignisse – mögen sie auch weit in der Vergangenheit zurück liegen – im Kopf Revue passieren zu lassen und dabei gewisse Einzelheiten […]

Prof. Dr. rer. pol. Harald Dyckhoff: Zukunft vorausdenken

Herr Professor Dr. rer. pol. Harald Dyckhoff ist Lehrstuhlinhaber für Unternehmenstheorie, insbesondere nachhaltige Produktion und industrielles Controlling. Er gründete den Lehrstuhl in Hinblick auf die Erweiterung von Nachhaltigkeitsaspekten innerhalb der Wirtschaftswissenschaften, die bis dato nur unzureichend erforscht wurden. Dyckhoff forscht übergeordnet in den Gebieten der Produktions- und Entscheidungstheorie, nachhaltiger industrieller Wertschöpfung sowie Performance- und Effizienzmessung. […]