German Angst vs. Aachen Mut: Entmystifizierung der Digitalisierung? philou. bei Aachen 2025

Aix Cave

Digitalisierung – assoziativ für technische Komplexität und Vereinfachung des Alltags zugleich, Grundlage eines gesellschaftlichen Diskurses, dessen Tempo und fortlaufender Wandel einen immanenten Konflikt zwischen Analogem und Digitalität zu zementieren scheint. Der irreversible Paradigmenwechsel der Digitalen Revolution spaltet! Zwischen Jung und Alt, Arm und Reich, Sicherheit und Persönlichkeitsrechten. Es geht um die Vereinfachung des gesellschaftlichen und […]

Autonomobil – Selbstfahrende Autos heute und morgen

Die Vision vom selbstfahrenden Auto ist eine alte. In den technikoptimistischen 1950ern entwarf General Motors bereits den Traum des ungestörten, freihändigen Rauchens am Steuer oder Gesellschaftsspielen für die ganze Familie bei voller Fahrt. Aus Science-Fiction-Filmen kennen wir Robotertaxis und Städte mit schwebenden Verkehrsmitteln ohne jeglichen Bedienungsbedarf. Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit, Sicherheit und hoher Komfort sind die […]

Global Health – Technisch Machbar Für Alle?

Gesundheit – ein gemeinsamer gesellschaftlicher Nenner, der in der heutigen globalisierten und technologisierten Welt immer bedeutender wird. In den vergangenen Jahren forderten zwei medial stark vertretene Epidemien die Gesundheitssysteme weltweit heraus: das Ebola-Fieber seit 2014 und das Zika-Fieber seit 2015. Grundsätzlich gilt in solchen Notlagen, weitreichende Konsequenzen zu vermeiden und schnell zu handeln. Zweifelsohne müssen […]

Deutscher Ingenieurtag – Arbeit in der Digitalen Transformation

Am 11. Mai fand der 28. Deutsche Ingenieurtag in Düsseldorf statt – mit dem Veranstaltungstitel „SMART GERMANY – Arbeit in der Digitalen Transformation“. Die Digitalisierung der Arbeit ist nicht nur das VDI-Jahresthema 2017, sondern auch ein wesentlicher Bestandteil – man möge annehmen, der wichtigste – im gesamtgesellschaftlichen Diskurs um fortschreitende Technologisierung und Digitalisierung. Wir konnten für […]

Re:publica – für mehr digitale Liebe!

Die Re:publica – das ist das Klassentreffen der Netzavantgarde, der Kreativen und Medienmacher. In diesem Jahr kamen am Berliner Gleisdreieck 700 Redner_innen und über 8000 Zuhörer_innen zusammen, um über Möglichkeiten, Chancen und Probleme der Digitalisierung nachzudenken. Wir konnten für die philou. vor Ort sein. Auf den Bildschirmen und Plakaten schimmert es freundlich von blau über […]