Kein richtiges Leben im falschen… Tu trotzdem das Richtige!

Kein richtiges Leben im falschen… Wie können und sollen wir heutzutage zwischen Verschwendung und Verzicht konsumieren? Ist kritischer Konsum der Schlüssel zu einer nachhaltigen Zukunft? Nein – das Märchen vom ethischen Einkaufen ist von den grundsätzlichen Problemen ablenkender Unfug! Es klingt bloß so schön, weil es unser Gewissen beruhigt und uns die vielen eigentlich notwendigen […]

Digital und interdisziplinär – neue Formen des Wissens für eine komplexe Welt

  Professor Dr. Gabriele Gramelsberger, Wissenschaftsphilosophin, hat vor Kurzem die Professur für Wissenschaftstheorie und Technikphilosophie übernommen. Seit vielen Jahren forscht sie unter anderem dazu, wie sich die Wissenschaft durch den Computer verändert. Das ist auch ihr Schwerpunkt im Rahmen des neuen Zentrums für interdisziplinäre Wissenschafts- und Technikphilosophie (Human Technology Centre ‑ HumTec).   philou.: Frau […]

„Ich weiß, dass ich nichts weiß“…

    …lautet der schon oft zitierte Satz des Sokrates. Laut Cicero lässt er sich zurückführen auf seine Verteidigungsrede, seiner Apologie, vor dem athenischen Volksgericht, das ihn wegen Gottlosigkeit und verderblichem Einfluss auf die Jugend anklagte, ihn letztendlich für schuldig befand und zum Tode verurteilte. Noch bis heute ruft die Paradoxie in diesem Satz Kopfkratzen […]

Das trügerische Gedächtnis

  Die erste  Erinnerung. Jeder hat sie ‑ oder meint, sie zu haben. Können wir tatsächlich feststellen, ob das, wovon wir glauben, es sei unsere früheste Erinnerung, wirklich geschah? Können wir unserem Gedächtnis trauen? Und was sind das überhaupt: Gedächtnis und Erinnerung? Die Antwort wird nicht leicht sein, denn ist das Gedächtnis nicht unsere Identität? […]

Der Baum des Wissens

  Wir leben in einer Zeit der Information und der Desinformation. Mit nur einem Klick erreichen uns tausende von Daten, Fakten, Auskünfte und Nachrichten über alle möglichen Themen, die wir uns vorstellen können. Ein derartiges Spektrum an Wissensquellen hat die Menschheit noch nie zuvor zur Verfügung gehabt. Gleichzeitig besteht auch die Gefahr, dass die Vielfalt […]